Feuchtwanger-Klavierübungen mit Masako Kamikawa und Jorrit van den Ham

Klavierübungen, Fingersätze und Anwendung auf Literatur

30. JUN 2017 - 02. JUL 2017 | GÖTTINGEN
Veranstalter: Friedrich, Achim

Merken
Wochenendseminar Klavier und historische Tasteninstrumente Anfänger*innen Berufsmusiker*innen / Musikstudierende Fortgeschrittene Instrumental- / Vokalpädagog*innen

Beschreibung

Wir Pianisten vernachlässigen es sehr oft, auf den eigenen Ton hinzuhören, da wir allzu beschäftigt sind, ein Stück durchzuspielen. Aber ohne „gehört“ zu haben fehlt die Kontrolle über das eigene Spiel. Die Übungen verlangen zwar große Aufmerksamkeit für kleinste Elemente und Geduld mit sich selbst, aber die Mühe lohnt sich: Lernt man, sich zu lösen, wird das Spielen immer leichter, und die Ohren freuen sich über den Klang, der immer schöner wird. Irgendwann merkt man, dass ein Stück – früher mühsam und ängstlich gespielt – sich wie von selbst spielt und eine viel größere Freude bereitet. Masako Kamikawa ist langjährige Schülerin von Prof. Peter Feuchtwanger gewesen.

Veranstaltungsleitung

Masako Kamikawa, Jorrit van den Ham

Diese Veranstaltung richtet sich an

Pianisten, Klavierlehrkräfte, Amateure (Fortgeschrittene und Anfänger)

Veranstaltungsort

Musi-Kuss Musizierschule
Reinhäuser Landdstraße 55
37083 Göttingen

In Google Maps öffnen

Kosten

Anzahlung (sichert die Teilnahme) 50 €, Teilnahmegebühr (inkl. Anzahlung) 120 €, Studierende (inkl. Anzahlung) 80 €, Tageskarte aktive Teilnahme 50 €, Tageskarte passive Teilnahme 30 €

Anmeldeschluss: 23. JUN 2017

Veranstaltungsnummer: 201702

Träger

Musi-Kuss Musizierschule Göttingen

Kooperationspartner

Achim Friedrich