Symposium Kunst - Musik - Sport

Kunst, Musik und Sport in Szene gesetzt. Bilderbücher als Ausgangspunkt für ein transdisziplinäres Theaterprojekt

21. MÄR 2019  | PASSAU
Veranstalter: Universität Passau - SKILL

Merken
Anerkannte Weiterbildung Kongress, Symposium, Tagung Musiktheater Musikunterricht an allgemein bildenden Schulen Musikvermittlung, Konzert- / Theaterpädagogik Lehrkräfte an allgemein bildenden Schulen

Beschreibung

Das Symposium findet im Rahmen des Projekts SKILL statt und möchte Lehrkräfte, Dozierende der Universitäten und Studierende vernetzen.

Nach einem einführenden Fachvortrag von Prof. Dr. Dr. Axel Horn wird in Anlehnung an das Konzept des elementaren Musiktheaters in verschiedenen Workshops gezeigt, wie man ausgehend von Bilderbüchern ein szenisches Spiel unter Einbezug von Elementen aus den Fächern Kunst, Musik und Sport mit einfachen Mitteln auf die Beine stellen kann. Die Workshops werden von den verantwortlichen Hochschullehrenden des Teilprojekts Kunst Musik Sport geleitet.

Hintergrund:

In Deutschland wird von Grundschullehrkräften erwartet, dass sie als Klassenlehrkraft alle Fächer ihrer Schulform unterrichten können, auch wenn sie nicht für jedes Fach ausreichend ausgebildet sind. Im späteren Schuldienst führt das zu Verunsicherung und zu einem Vermeidungsverhalten: Die nicht studierten Fächer werden oft nicht oder zu wenig unterrichtet.

Um das Selbstvertrauen und die Selbstwirksamkeit in den nicht studierten Fächern zu stärken, wurde an der Universität Passau ein Lehrprojekt entwickelt, das ein zusätzliches Lehr-Lern-Format im Rahmen des regulären Lehramtsstudiums anbietet. Dieses Projekt zeichnet sich durch eine fächerübergreifende Verbindung fachdidaktischer Studieninhalte der Fächer Kunst, Musik und Sport aus. In Anlehnung an das Konzept des elementaren Musiktheaters entwickeln und präsentieren die Studierenden ein szenisches Spiel, das Elemente aus den Fächern Kunst, Musik und Sport enthält. Inhaltlicher Ausgangspunkt sind Bilderbücher. Ziel ist es zu zeigen, wie diese Themen sinnvoll kombiniert werden können.

Veranstaltungsleitung

Prof. Dr. Gereon Berschin (Sport)
Prof. Dr. Alexander Glas (Kunstpädagogik/Ästhetische Erziehung)
Prof. Dr. Gabriele Schellberg (Musikpädagogik)
Mirjam Sigl M.A. (wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Diese Veranstaltung richtet sich an

Lehrkräfte (v.a. Grundschule), Dozierende, Studierende, Interessierte

Zusatzinformationen

Die Veranstaltung ist für bayerische Lehrkräfte als Fortbildung anerkannt.

Veranstaltungsort

Nikolakloster Raum NK 403
Innstraße 40
94032 Passau

In Google Maps öffnen