Glück und Sinn in Musiktherapeutischen Behandlungen

28. Fachtagung Musiktherapie

29. FEB 2020 - 01. MÄR 2020 | MÜNCHEN
Veranstalter: Freies Musikzentrum e.V. München

Merken
Kongress, Symposium, Tagung Wochenendseminar Musiktherapie

Beschreibung

Glück und Sinn sind keine synonymen Begriffe, haben aber schon miteinander zu tun. Ein hinreichendes Maß an Glück und Sinn in seinem Leben ist ein Menschenrecht. Es ist auch ein nicht unerheblicher Gesundheitsfaktor. Im therapeutischen Kontext können sie sich als Thema oder Erlebnis spontan aus dem Prozess ergeben. In der Musiktherapie können sie auch aus der Musik heraus spürbar werden: beim Hören bestimmter Klänge oder Musik; wenn es gelingt, im »Flow« zu improvisieren; wenn Kontakt und Nähe im Dialog oder in der Gruppenimprovisation gelingen – und sicher noch in so manchen anderen Situationen, von der wir auf dieser Tagung hören werden.
Traditionsgemäß wird das Thema in einem interdisziplinären Zusammenhang (philosophisch, künstlerisch-musikalisch, tiefenpsychologisch-psychotherapeutisch) sowie konkret musiktherapeutisch (in der pädiatrischen Onkologie, Psychosomatik und Sterbebegleitung) betrachtet.

Musiktherapie-Tagung 2020

Zusatzinformationen

Bitte melden Sie sich bis zu diesem Termin schriftlich unter Angabe der Kursnummer 19HF100 und mit einer Einzugsermächtigung für den Kursbetrag an. Bitte beachten Sie, dass zu diesem Zeitpunkt die Tagung oft bereits ausgebucht ist. Bei nicht ausreichenden Anmeldungen bis zum Anmeldeschluss behält sich die Tagungsleitung jedoch vor, die Veranstaltung – unter Rückerstattung der bezahlten Gebühr – abzusagen.
Mindeste Teilnehmerzahl 60

Stornierung
Bei Stornierung durch den Teilnehmer bis zum Anmeldeschluss wird die Teilnahmegebühr abzüglich 20,– € Bearbeitungsgebühr zurück überwiesen. Bei Stornierung nach dem Anmeldeschluss ist eine Erstattung nicht möglich.

Veranstaltungsort

Freies Musikzentrum
Ismaninger Straße 29
81675 München

In Google Maps öffnen

Kosten

Normal (auch für Mitglieder DMtG) 120,– €, Ermäßigt 97,– € (siehe AGB)

Anmeldeschluss: 02. FEB 2020