Infolge der Corona-Pandemie kommt es zu Veranstaltungsausfällen und -verschiebungen: Bitte kontaktieren Sie die jeweiligen Veranstalter.

Musikschule für alle!

Einführung in die musikpädagogische Arbeit mit Menschen mit Behinderung

13. NOV 2021  | OHNE FESTEN ORT
Veranstalter: Verband deutscher Musikschulen e.V. (VdM) - Landesverband Baden-Württemberg

Merken
Tagesseminar Wochenendseminar Inklusive Musikpädagogik Instrumental- / Vokalpädagog*innen

Beschreibung

Dieser Kurs richtet sich an Musikschullehrkräfte aus dem Grundstufen- und Instrumentalbereich, die Interesse haben an der musikalischen Arbeit mit Schülern mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen. Ziel des Kurses ist es, Einblick in verschiedene Formen des musikalisch-sonderpädagogischen Arbeitens an Musikschulen zu geben und die Teilnehmer für diese Arbeit zu ermutigen und zu begeistern. Die Fortbildung stellt den Menschen mit seinen Fähigkeiten und seinen individuellen Schwierigkeiten in den Mittelpunkt der Betrachtung. Dabei sollen Sichtweisen aus den Bereichen der Sonderpädagogik, der Unterrichtsmethodik und der Kommunikation theoretisch wie auch praktisch dargestellt werden. Kursinhalte: - Grundlagen der Sonderpädagogik - Videobeispiele aus der praktischen Arbeit an der Musikschule - Vorstellen von Unterrichsmodellen - Bewegung, Sprache, Spiel- Informationen zu (sonder-)pädagogischen und organisatorischen Themen

Veranstaltungsleitung

N.N.

Diese Veranstaltung richtet sich an

Musikschullehrkräfte

Kosten

50,00 Euro (für VdM-Lehrkräfte in BW 35,00 Euro)

Anmeldeschluss: 26. OKT 2021

Träger

Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V.