Infolge der Corona-Pandemie kommt es zu Veranstaltungsausfällen und -verschiebungen: Bitte kontaktieren Sie die jeweiligen Veranstalter.

Musiktherapeutische Ansätze in der Suchttherapie

29. Fachtagung Musiktherapie

06. MÄR 2021 - 07. MÄR 2021 | MÜNCHEN
Veranstalter: Freies Musikzentrum e.V. München

Merken
Kongress, Symposium, Tagung Wochenendseminar Musiktherapie

Beschreibung

Viele Musiktherapeut*innen arbeiten im Laufe ihrer beruflichen Tätigkeit zumindest punktuell mit Suchtklienten, wenn auch »nur« im Rahmen einer Doppeldiagnose. Trotz der hohen Zahl an Suchtpatienten weltweit, existiert zum einen relativ wenig musiktherapeutische Fachliteratur hierzu; zum anderen gibt es auch wenig Musiktherapeut*innen, die in Suchtfachkliniken arbeiten – im Gegensatz zu anderen künstlerischen Therapeut*innen. Diese Tatsachen führten uns zu der Frage, ob der Suchtpatient so etwas wie ein musiktherapeutisches Stiefkind-Dasein fristet? Grund genug, sich im Rahmen dieser Fachtagung mit der Thematik näher zu beschäftigen. Unsere Referent*innen stellen aus den unterschiedlichsten, suchtspezifischen Arbeitsbereichen ihre persönlichen musiktherapeutischen Arbeitsansätze und -methoden vor.

Die Tagung findet unter Einhaltung der Corona-Hygiene- Regeln statt und es wird gegebenenfalls die Möglichkeit der Online-Teilnahme geben.

Tagungsprogramm:

Samstag, 6. März 202

13.00-13.30
Begrüßung und Einführung in das Thema

13.30-14.30
Bärbel Würdinger Sucht und Identität: kreative Identitätsarbeit im ambulanten Setting

14.30-15.30
Andreas Blase Gestalt-Musiktherapie für suchtgestörte Erwachsene

15.30-16.30 Pause

16.30-17.30
Martina Leipoldt-Döring Regulative Musiktherapie in der Langzeittherapie mit Suchtpatient*innen

17.30-18.30
Harald Neudert Bindung und Affektive Regulation als zentrale Themen und musiktherapeutische Kernkompetenzen

Sonntag, 7. März 2021

10.00-11.00
Holger Selig Der Therapeut, die Musik und die Sucht – ein Ringen der Objekte?

11.00-11.30
Musikalisches Zwischenspiel der KoB-Band Kontakt- und Begegnungsstätte des Prop e.V. Leitung Felix Hartl

11.45-12.45
Rahel Jansen Rückfall – alles auf Anfang? Ermöglichen von Kontinuität in der musiktherapeutischen Behandlung

12.45-13.00
Abschlussrunde: Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum

Veranstaltungsleitung

Christian Galle-Hellwig, Monika Baumann

Veranstaltungsort

Freies Musikzentrum
Ismaninger Straße 29
81675 München

In Google Maps öffnen

Kosten

Normal (auch für Mitglieder DMtG) 120,– €
Ermäßigt (siehe unsere AGB) 97,– €

Bei Stornierung durch den Teilnehmer bis zum Anmeldeschluss wird die Teilnahmegebühr abzüglich 20,– € Bearbeitungsgebühr zurück überwiesen.
Bei Stornierung nach dem Anmeldeschluss ist eine Erstattung nicht möglich.

Anmeldeschluss: 07. FEB 2021

Zur Anmeldung