Singbar oder nicht?

Die Wirklichkeit des Neuen Geistlichen Liedes – Ökumenisches Kirchenliedseminar

28. MÄR 2022 - 31. MÄR 2022 | REHBURG-LOCCUM
Veranstalter: Evangelische Akademie Loccum

Merken
Kongress / Symposium / Tagung Kirchenmusik / Geistliche Musik Berufsmusiker*innen / Musikstudierende Kirchenmusiker*innen

Beschreibung

Mit dem Neuen Geistlichen Lied verbindet sich die Hoffnung auf Verständlichkeit, Singbarkeit, Eingängigkeit, starke Atmosphären, eine provokante Theologie … aber auch die Befürchtung einer Verflachung des künstlerischen und theologischen Anspruchs. Dabei wollen Neue Geistliche Lieder Gebrauchsgesänge sein  – gegenwartsrelevant und eingängig. Wie löst das Neue Geistliche Lied das mit ihm verknüpfte Erneuerungsversprechen ein?

Veranstaltungsleitung

Dr. Stephan Schaede

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Loccum
Münchehäger Str. 6
31547 Rehburg-Loccum

In Google Maps öffnen

Kosten

290€

Die Tagungsgebühr beinhaltet Übernachtung, Verpflegung und Kostenbeitrag.
Für Schüler/innen, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende sowie Arbeitslose gilt die ermäßigte Gebühr nur gegen gültiger Bescheinigung. Für Studierende sind einige Freiplätze reserviert.
Eine Reduzierung der Tagungsgebühr für eine zeitweise Teilnahme ist nicht möglich.

Veranstaltungsnummer: 2112

Zur Anmeldung