Symposium "200 Jahre Hammerklaviersonate“

20. SEP 2019 - 22. SEP 2019 | SIEGBURG
Veranstalter: Musikwerkstatt Siegburg

Merken
Kongress, Symposium, Tagung Klavier und historische Tasteninstrumente Musiklehre / Musikwissenschaft

Beschreibung

1819 erschien Beethovens „Hammerklaviersonate“ op. 106 im Druck. Aus Anlass dieses Jubiläums findet in Siegburg vom 20. bis 22. September 2019 das Symposium „200 Jahre Hammerklaviersonate“ statt, veranstaltet von der Musikwerkstatt Siegburg in Kooperation unter anderem mit dem Beethovenfest Bonn. Neben Werkentstehung und -überlieferung, musikhistorischer Stellung und Rezeptionsgeschichte werden vor allem Fragestellungen zur Aufführungspraxis im Mittelpunkt stehen mit Themen wie Tempoentschlüsselung, Metronomisierung, Pedalgebrauch, Instrumentarium der Beethovenzeit und aufführungspraktisch relevante Quellen. Ein praktischer Workshop sowie zwei Konzerte mit op. 106 am modernen Flügel (Tomoki Kitamura) und am Hammerflügel (Ronald Brautigam) runden die dreitägige Veranstaltung ab.

Informationen zu Ablauf und Teilnahme

Diese Veranstaltung richtet sich an

Zielgruppe sind vor allem PianistInnen und BerufsmusikerInnen, Musikschul- und Hochschullehrende, private MusikpädagogInnen, Studierende, fortgeschrittene MusikschülerInnen und MusikwissenschaftlerInnen.

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46
53721 Siegburg

In Google Maps öffnen